BlogSessions

Sehnsucht

(geschrieben von der kleinen Drecksau für Lady Sara,
nach 10-wöchiger Keuschhaltung mit fernerotischer Kontrolle vor einer geplanten Real-Begegnung )

Die Sehnsucht wächst und wächst
nach meiner Königin.
Konsequent und fürsorglich zugleich.
Mein Weg mit ihr ist manchmal dornenreich.
Mit einem Lächeln schenkt sie Schmerz,
trifft meinen Körper und mein Herz.
Sie ist sich ihrer Macht und Liebe über mich bewusst -
dies schafft für mich puren Genuss.

Die Sehnsucht wächst und wächst
nach meiner Königin.
Ihr Lächeln und ihre Stimme
trösten die kleine Drecksau, wenn sie wimmert.
Ihre Spucke trifft meine herausgestreckte Zunge -
nein, dazu werde ich nicht gezwungen:
Ich gebe mich ihr voll und ganz freiwillig hin,
denn sie ist meine Königin.

Die Sehnsucht wächst und wächst
nach meiner Königin.
Endlich wieder ihre funkelnden Augen zu sehen,
dabei vor grosser Lust beinahe zu vergehen.
Nur sie allein bestimmt den rechten Zeitpunkt,
wann es soweit sein darf für meinen Höhepunkt.
Ach, wie sehne ich mich nach dieser Erlösung doch sehr -
denn mein letzter Orgasmus ist nun schon zehn Wochen lang her.

Die Sehnsucht wächst und wächst
nach meiner Königin.
Sadistisch und warmherzig zugleich
macht sie mein Leben so unendlich reich.
Und während die Königin schläft und ruht
werde ich wachen in tiefster Demut -
denn sie ist meine Königin
und ich weiß, daß ich für immer ihr ergebener Leibdiener bin.


© copyright 2005-2017 domina-frankfurt.net