SessionberichteFernerziehungen, Party-Dates, Coachings etc.

D/S-Urlaub in Hamburg - mit Branding-Ritual bei A.Grimme

Von Donnerstag abend bis Sonntag früh war ich mit meiner "kleinen Drecksau" in Hamburg. Wir hatten uns dort eine hübsche Ferienwohnung mit riesiger Badewanne gemietet. Am Freitag abend besuchten wir das "Kiss of fire" Branding-Studio von Andrea Grimme (= Partnerin des szene-bekannten Matthias Grimme). Sie brandete mich, und ich brandete unter ihrer Anleitung meine geliebte Drecksau. Im folgenden könnt ihr das erste Mail-Feedback lesen, in der Rubrik "Dominanz & Submission" steht noch ein ausführlicher Bericht.

Noch immer bin ich völlig überwältigt von den vielen Eindrücken und Bildern vor meinen Augen, unserer gemeinsamen Zeit in Hamburg. Oder anders formuliert, ich bin am „Fliegen“! Sehr, sehr glücklich, dass ich dir ein so schönes und unbeschwertes, verlängertes Wochenende „schenken“ durfte. Es war eine wahre Freude zu sehen, wie du es genossen hast! Wie du so unbeschwert gelacht, getanzt und gesungen hast, einfach herrlich! Unsere Spaziergänge, Hand in Hand quer durch ganz Hamburg zu nächtlichen Stunden. Unsere „Spiele“ auf der Terrasse und im Bad.

Das Pisse-Einhalten für dich und dies gleich drei Mal! Ich in der Badewanne, zitternd stehend und du auf dem Klo, masturbierend sitzend, einfach Wahnsinn! Das gemeinsame Frühstücken, fast wie ein Stück aus dem Alltag. Ich habe es sehr genossen, dir zu dienen. Dir deine Wünsche von ganzem Herzen zu erfüllen.

Unser spezieller Spaziergang, ich an der Leine, das absolut herrliche und prickelnde Spiel an der U-Bahnstation Jungfernstieg.

Was ich als sehr sehr intim empfand: Zu deinen Füssen schlafen zu dürfen. Zu sehen, wie du langsam erwachst, ein Traum. Ganz lieben Dank dafür! Dir nahe zu sein, deine warmherzige Nähe zu spüren, du bist das Beste, was mir im Leben passieren konnte. Danke, dass es dich gibt, meine geliebte Herrin!

Die vielen herrlichen, eben beschriebenen Eindrücke und Bilder werden dann noch überstrahlt von den Highlights: das wunderbare schöne und warme Wetter, das perfekte Timing der verschiedenen Ereignisse, dem Branding und den drei Musicals!

Das Branding empfand ich als sehr emotional! Sowohl, als ich dir die Hand halten durfte, dich leicht zusammenzucken zu sehen, bei dem zweimaligen kurzen Schmerz, wie auch, als ich auf der Matte lag, das Zischen des Gas hörte und wusste, dass ich jetzt dann durch deine Hand ein permanentes Zeichen, deine Signatur, auf meinem Körper erhalte.

Ich wusste vorgängig nicht, wie das Gamma genau aussehen würde, es gefällt mir von Tag zu Tag immer besser, irgendwie ein erhabenes Zeichen. Mit dem Wissen, dass es auf dieser Welt einen Menschen gibt, meine geliebte Herrin, die das gleiche Zeichen trägt, einfach nur wunderschön! Mit „deinem“ Zeichen auf meinem Körper bin ich für immer und ewig dein Sklave, so fühle ich momentan.

Dann die drei Musicals, völlig unterschiedlich, jedes perfekt inszeniert, eines besser als das andere! Bin ich so was von froh, dass ich „nachgegeben“ habe und auch Kinky Boots mit dir erleben durfte. Ich hätte es mir nie verziehen, wenn du das Musicals alleine hättest besuchen müssen!

Und weisst du, warum ich immer noch ganz besonders die Bilder vor Augen habe, als du gesungen und getanzt hast, als du so unbeschwert und gelöst warst? Und gerade das für mich so wunderschön war? Weil ich in den vergangenen Jahren solche Momente nur sehr selten erlebt habe. Diese Momente mit dir haben mir so was von gut getan, du tust mir gut!


Ja, ich möchte den Newsletter von Lady Sara mit Infos zu ihren kommerziellen Angeboten (Termin-Ankündigungen, Neuanschaffungen, Service-Spektrum) sowie ausgewählten Einblicken in ihr Privatleben (persönliche Erfahrungen und aktuelle Überlegungen) abonnieren.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

© copyright 2005-2018 domina-frankfurt.net