SessionberichteFernerziehungen etc.

Gelungene Regie-Führung bei einer Telefon-Erziehung

Wir hatten vorher eine halbe Stunde vereinbart und außerdem ungefähr unser Rollenspiel festgelegt. Lady Sara "empfing" mich sehr freundlich, ja geradezu warmherzig, um dann sehr gewandt und geschickt sehr schnell die Machtverhältnisse klarzustellen. Vorher war ich gespannt, wie einer Domina eine solche Erziehung wohl per Telefon gelingen würde.

Eigentlich eine fast unlösbare Aufgabe! Ich muss sagen, dass Lady Sara über ganz ausgezeichnete sprachliche Fähigkeiten verfügt, die jeweiligen Situationen (z.B. Berührungen an bestimmten Körperteilen etc.) so anschaulich und so sinnlich zu schildern. Sie ist auch insgesamt sehr empathisch, wirkt niemals stereotyp oder nach Schema F vorgehend. Vielmehr wirkt alles während der Session sehr spontan, sehr intensiv und ist sehr erregend.

Nachher kam mir der Gedanke, dass Lady Sara aber auch im Hintergrund souverän eine Art Regie geführt hatte, die für eine optimale Vorbereitung des Höhepunktes kurz, aber rechtzeitig vor dem Ende des Telefonats sorgte.

Insgesamt ist eine Telefonerziehung bei Lady Sara in jeder Hinsicht absolut zu empfehlen. Ich kann mir nicht vorstellen, wie Telefonerziehung noch besser gemacht werden könnte.


© copyright 2005-2017 domina-frankfurt.net