SessionberichteSinnlichkeit: Kleidung & Körper

TV/TS: Ausleben der Weiblichkeit im femininen Styling

Nach erfolgreicher Terminabsprache war es bereits am nächsten Tag soweit. Dieses Mal, bei meinem zweiten Besuch bei Lady Sara, wollte ich mich von ihr als Frau zurechtmachen lassen.

Als ich vor Ort angekommen war, öffnete Lady Sara die Tür in einem rosa Satin-Kleid. Sie schickte mich direkt in Ihre Räumlichkeiten, weil sie noch etwas holen musste. Nach einem kurzen Vorgespräch ging es dan auch bald los.

Nachdem ich mich ausgezogen hatte, begann Lady Sara meine Brustwarzen zu bearbeiten, was mich schon zu Beginn geil machte. Zum krönenden Abschluss des Ganzen setzte sie meine Nippel noch unter Strom, während sie sich weiter daran zu schaffen machte.

Anschließend zeigte sie mir, was sie alles an Damenwäsche da hatte. Und sie begutachtete, was ich alles mitgebracht hatte.

Als Erstes zog sie mir den von mir mitgebrachten Taschen-BH mit eingelegten Silikonbrüsten an. Anschließend suchte sie mir noch einige passende Kleidungsstücke aus und diese wurden dann auch angezogen. Nun begann sie, mich richtig schön zu schminken.

Nachdem das Make Up fertig war, setzte sie mir zu guter Letzt noch eine blonde Langhaar-Perücke auf, die das Outfit komplettierte.

Nachdem einige Fotos gemacht worden waren, ging es weiter. Sie begann erneut, meine Brustwarzen zu bearbeiten, was mich erneut geil werden ließ.

Zu meinem Erstaunen zog sie sich bis auf ihren Slip aus und presste meinen Kopf immer wieder an ihren Oberkörper und zwischen ihre Brüste. Dann zog sie sich einen Umschnalldildo an und sagte, ich solle ihr nun einen blasen, was aber meinerseits nicht funktionierte. Daher holte sie nun einen Vibrator raus und drücke diesen zwischen sich und mich. Es dauerte nicht lange und es kam bei mir zu einem Happy End.

Da wir noch Zeit hatten, wurde das Outfit noch einmal gewechselt. Nun zog sie mir eine meiner mitgebrachten Korsagen an und noch ein rosafarbenes Kleid aus ihrem Fundus.

Passend zum Outfit schminkte sie mich noch etwas nach und auch eine andere Perücke wurde mir aufgesetzt. Auch von diesem Outfit wurden einige Bilder gemacht, bevor es dann ans Abschminken ging.

Es war eine sehr schöne Zeit, die ich als „Frau“ Verbringen durfte. Es war definitiv nicht das letzte Mal, dass ich mich von Sara zur Frau machen lasse. Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Besuch bei ihr.


Ja, ich möchte den Newsletter von Lady Sara mit Infos zu ihren kommerziellen Angeboten (Termin-Ankündigungen, Neuanschaffungen, Service-Spektrum) sowie ausgewählten Einblicken in ihr Privatleben (persönliche Erfahrungen und aktuelle Überlegungen) abonnieren.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

© copyright 2005-2018 domina-frankfurt.net