SessionberichtePenetration & Fisting

Herbes Leder und gekonnte Fäuste

Ich hatte vor Kurzem das Vergnügen, Lady Sara erstmals besuchen zu dürfen. Der Termin kam von meiner Seite aus so kurzfristig zustande, daß ein Abklären meiner Vorlieben per Mail nicht stattfand. Dies war aber kein Problem. Bei ihr angekommen empfing sie mich ein einem heißen Leder-Outfit. Sie führte mich charmant in ihr Studio unter dem Dach. Dort nahm sie sich die Zeit, mit mir ausführlich über meine Neigungen und Gelüste zu reden.

Nach dem Vorgespräch lließ sie mich in einem Sling Platz nehmen und fixierte meine Beine, so daß ich offen vor ihr lag. Sie stimulierte meine Nippel mit ihren gepflegten Fingernägeln, ihren fordenden Zähnen und ließ mich das erste Mal vor Entzücken aufstöhnen. Danach widmete sie sich meinem Po. Sie zog Handschuhe an, verteilte großzügig Gel auf meiner Rosette und entführte mich dann mit ihren Fingern und ihrer Hand in größte Höhen der Lust. Ich hatte das Gefühl, daß sie mich soweit öffnete, wie noch nie vorher.

Immer wieder machte sie im richtigen Moment eine Pause, um mir ihren Körper ganz nahe zu bringen und mich den herben Duft ihrer Lederkleidung riechen zu lassen und bot mir auf diese Weise ihren warmen Körper als Ablenkung von dem heißen Gefühl an der Rosette an.

Nach einer Stunde war ich zu keiner weiteren Steigerung mehr fähig. Mein Stöhnen hallte noch lange in meine Ohren nach.

Lady Sara hat mich durch ihr Einfühlungsvermögen und ihre spürbare Lust verzaubert. Ich werde sie garantiert wieder besuchen und weiter Facetten ihres Könnens genießen.

Quelle: Dominaforum


© copyright 2005-2017 domina-frankfurt.net