SessionberichteFetisch-Variationen

Folienbondage am Flaschenzug

Die Session hat mich sehr erfüllt und weiter inspiriert. Was mich überrascht hat war, dass es gar nicht so unangenehm war, über Kopf am Flaschenzug zu hängen. Nicht mal an den Fußgelenken hat es wehgetan, auch wenn man dazu ein bisschen Körperspannung halten muss und sich nicht zu schlaff hängen lassen darf. Für einen Moment hatte ich Angst durch den großen Knebel eine Kiefersperre zu kriegen, aber auch das hält man mit ein wenig Körperbeherrschung aus.

Schön war es , von oben bis unten wie ein Würmchen eingepackt zu sein und die Fesselung mit den Händen im Gesicht und dazu die verbundenen Augen waren zusätzlich demütigend. Danke dafür!

Ein bisschen schade fand ich wahrhaftig, dass es nicht mehr Fotos und nur so ein kurzer Film waren, die du gemacht hast.

Im Großen und Ganzen war es aber von meiner Seite her definitiv eine großartige Stunde, die mich sehr erregt hat.

Ich danke Dir von ganzem Herzen für die Zeit, die du dir für mich genommen hast und all deine Mühe!


© copyright 2005-2019 domina-frankfurt.net