SessionberichteFernerziehungen, Party-Dates, Coachings etc.

Ein stolzer Sklave und eine dämonische & empathische Herrin

Verehrte Herrin Lady Sara,

noch vor wenigen Wochen hätte ich mir absolut nicht vorstellen können, mich als Sklave einer Herrin zu fühlen. Sicherlich fühlte ich mich schon immer zu starken und dominanten Frauen hingezogen. Aber das ich mich einer Herrin unterwerfe, mich selbst aufgebe, war jenseits meines Denkens.

Und nun sitze ich mit Halsband und schreibe meine Gedanken und Gefühle.

Schon bei unserem Plauderdate empfand ich gewisse Dominanz aber auch Geborgenheit durch dich. Sehr schnell konnte ich dir meine geheimen Sehnsüchte und Fetische offenbaren. Von unserer ersten Session an wurden meine Gedanken immer stärker auf dich fokussiert. Mit jedem deiner Finger, die ich lutschte, jeder deiner Schläge, den ich aushielt, versank ich immer mehr in deine Abhängigkeit.

Du hacktest dich in die Festplatte meines Hirns und übernahmst die Kontrolle meines Denkens. Du liest meine Gedanken und Schritt für Schritt brachtest Du mich weiter an meine Abgründe. Verführtest mich, meine Grenzen zu überschreiten. Du nahmst mir meinen Willen und ich wurde zu deinem hörigen Sklaven.

Aus Angst vor meiner Selbstaufgabe wurde Genuss, mich zu unterwerfen. Immer mehr machtest du mich zu deinem willigen Objekt. Um Befriedigung zu bekommen, gab ich Tabu für Tabu auf. Ja ich bettelte dich an regelrecht an, mir Lust zu verschaffen.

Aber du warst auch da, hast mich aufgefangen, als große Depression mich umgab. Du hast mich gehalten und gabst mir Schutz. Es ist ein Glücksgefühl, deine Befehle zu erfüllen, Demütigungen und Schmerz für dich auszuhalten.

Wie sehr ich dir ergeben bin und du von mir Besitz genommen hast, merkte ich, als du mir die Nadeln zeigtest, mit denen du meine Haut durchbohren wolltest. Alles in mir geriet in Panik und wollte fliehen, doch dein dämonischer Blick ließ mich erstarren und ich wollte nur noch den Wunsch meiner Herrin erfüllen.

Danke. Es erfüllt mich mit großen Stolz Dein Sklave zu sein.


© copyright 2005-2019 domina-frankfurt.net