SessionberichteFetisch-Variationen

Lob eines Kontrollfreaks

Der folgende Bericht wurde mir von einem Stammgast geschrieben, der bis dato immer die meisten Session-Details sehr genau vorgegeben hatte. Diesmal wollte - und konnte- er sich besser fallen lassen:

Vielen vielen Dank für das letzte Treffen. Das war ganz bestimmt das beste bisher, und das lag an der geplanten Übernahme der Macht. Du steuerst das besser, als ich es je könnte, weil du mehr Wissen und Erfahrung hast. Die Reihenfolge war mitentscheidend und perfekt gewählt.

Der lederne Bondageanzug war sehr schön restriktiv. Du hattest eine dicke aufblasbare Maske, die einfach geil war. Der Butterfly-Knebel war sehr gut! Mit Druck von dir, auch wenn ich jammere, und du bleibst hart! Absolut kein Sehen und Hören bei der langen Tease and Denial Sitzung. Das war sowieso kaum mehr zu übertreffen.

Schlagen und Peitsche waren sehr gut. Am Schwanz war die Intensität sehr gut getroffen (sic!), sonst geht sogar noch etwas mehr. Der Strom war auch sehr gut, gerne künftig mehr.

Du hast dir viele Überraschungen überlegt, die alle sehr gut waren. Bitte weiter so, wenngleich ich weiß, dass das nicht beliebig geht.

Ich werde weiter loslassen, so gut ich kann.


© copyright 2005-2019 domina-frankfurt.net