SessionberichteSinnlichkeit: Kleidung & Körper

Une belle séance de lutte érotique

Der folgende Sessionbericht wurde auf Französisch verfasst, hier zitiere ich erst das Original und dahinter finden Sie meine Übersetzung.

Merci pour cette belle séance de lutte. J'avais rendezvous avec Lady Sara pour une audienz de lutte érotique, le mercredi je me réveille a 5h ! J'avais beaucoup de stress: je n'ai jamais fait de lutte, je m'ai posé beaucoup de questions, j'espèrais d'être le plus fort, pas être ridicule.

À 10h, quand j'ai sonné à la porte, j'avais la main qui tremblait. Lady Sara me recevait avec sympathie, elle me prisait dans ces bras, elle portait un ensemble de cuir très chique, ensuite Sara m'offrait un café et je devenais très calme. On parlait beaucoup: cela changait de la rigueur et de la sévérité des dominas heteros - Sara est homoflexible .

Je m'ai déshabillé, Sara portait une petite culotte, Sara m'a pris les mains: elle et très, très forte. J'ai résisté, mais après plusieurs minutes de lutte je suis vaincu, Sara était sur moi avec un beau sourire , fière de sa première victoire, moi je suis vaincu mais encore soumis a cette belle domina .

Ensuite il y avait plusieurs séances de lutte érotique. Lady Sara a gagné beaucoup de combats , je réussi a gagne un combat (peut être que Sara m'a laissé gagner ce combat). J'ai regardé Sara: je pense qu'elle n'aime pas perdre.

Tout ces séances étaient sans violence. Ensuite, nous avons fait une pause: Sara avec un verre d'eau, moi avec un café .

A la reprise de la lutte Sara était très agressive. J'ai perdu vite le combat, je reçevais un fessé, avec beaucoup d'effort je m'ai dégagé un peu, mais Sara m'a pris et m'a donné encore une bonne fessé, j'étais soumis. Sara m'a libéré, on a recommencé une séance, bien sur j'ai perdu, et je reçevais une fessé. Lady Sara est vraiment très forte, elle sourie toujours .

Une autre séance de lutte commencait. J'ai gagné la première j'étais fière de moi. Après Sara gagnait toutes les luttes et jouait avec ses seins, j'étais fatigué maintenant. Sara me dominait totalement toujours sans violence, toutes ces séances étaient très érotiques et très sensuelles. J'étais sous Sara, je ne pouvais pas bouger, elle faisait ce qu'elle voulait de mon corps d'esclave, je jouiais très fort!

Je suis très heureux de cette première rencontre avec une domina homoflexible. Sara peut être sévère, mais avec beaucoup de raffinement, les dominas heteros n'ont pas ce raffinement. J'ai quitté Sara, heureux de cette première rencontre, et j'espère revoir bientôt Lady Sara.

Encore merci pour cette belle audience! Le jeudi matin j'avais mal aux bras et jambes.

Esclave j.


Danke für diese schöne Rauf-Session. Ich hatte eine Verabredung mit Lady Sara für ein Erotic Wrestling, ich bin mittwochs bereits um 5h aufgewacht! Ich war sehr aufgeregt: ich hatte noch nie einen Playfight gehabt, ich habe mir viele Fragen gestellt. Ich hoffte, stark genug zu sein und nicht lächerlich.

Als ich um 10 Uhr an der Tür klingelte, hatte ich zittrige Hände. Lady Sara empfing mich ganz sympathisch, sie nahm mich in die Arme, sie trug ein sehr schickes Lederkostüm. Sie bot mir dann einen Kaffee an, und ich beruhigte mich. Wir sprachen viel, das Gespräch drehte sich um den grimmigen Ernst vieler heterosexueller Dominakolleginnen - Sara ist überwiegend lesbisch.

Ich habe mich ausgezogen, Sara trug einen kleinen Slip. Sie hat meine Hände genommen: sie ist sehr stark. Ich habe erst standgehalten, doch nach einigen Minuten des Kampfes war ich besiegt, Sara lag mit einem schönen Lächeln auf mir. Sie war stolz über ihren ersten Sieg, ich war besiegt und auch unterworfen von dieser schönen Domina.

Danach gab es noch mehrere Runden des erotischen Kampfes. Lady Sara hat mehrere Runden gewonnen, mir ist es bei einer Runde gelungen (möglicherweise hat sie mich gewinnen lassen). Ich habe Sara angeschaut: ich glaube, sie verliert nicht gerne.

Alle diese Kämpfe erfolgten ohne Gewalt. Anschließend machten wir eine Pause. Sara trank ein Glas Wasser, ich einen Kaffee.

Nach der Wiederaufnahme des Playfights war Sara aggressiver. Ich habe schnell die Runde verloren, Sara versetzte mir eine Tracht Schläge. Mit viel Anstrengung gelang es mir, mich unter ihr herauszulösen. Aber Sara unterwarf mich und hat mir noch eine Tracht versetzt, ich war unterjocht.

Sara hat mich befreit, wir haben eine neue Kampfrunde begonnen, natürlich habe ich verloren und bekam wieder eine Tracht Prügel. Lady Sara ist wirklich sehr stark, und sie lächelt immer.

Eine weitere Kampfrunde begann, zunächst gewann ich und war stolz auf mich. Danach gewann Sara alle Kämpfe und spielte mit ihren Brüsten, ich war jetzt erschöpft. Sara dominierte mich total, noch immer ohne Gewalt, alle ihre Kämpfe waren sehr erotisch und sehr sinnlich.

Ich war unter Sara, ich konnte mich nicht rühren, sie machte mit meinem Sklavenkörper, was sie wollte. Ich spritzte sehr heftig.

Ich bin sehr froh über diese Begegnung mit einer queeren Domina. Sara kann streng sein, aber mit viel Raffinesse. Heterosexuelle Dominas haben nicht diese Raffinesse.

Ich habe Sara glücklich über diese erste Begegnung verlassen, ich hoffe sie bald wiederzusehen.

Nochmals vielen Dank für diese schöne Audienz! Donnerstags hatte ich Muskelkater…


© copyright 2005-2017 domina-frankfurt.net