SessionberichtePenetration & Fisting

Schwuler Sex unter queerer Anleitung von Lady Sara

Nach einer relativ langen Anreise aufgrund von Staus auf Deutschlands Straßen kam ich am Vorabend bei Lady Sara an. Ich begegnete einem warmherzigen Menschen, der sehr sympatisch ist.

Wir sprachen den Ablauf der Session durch, machten eine Anprobe des Latex-Anzugs, welchen ich tragen würde und den ich ihr hinterher auch abkaufte. Nachdem wir uns noch ein wenig allgemein unterhalten hatten, begaben wir uns zur Nachtruhe. Am Morgen darauf frühstückten wir und machten uns dann für die Session bereit.

Es war eine Latex-Session, bei der mir der Part zukam, unter Saras Anweisung den anwesenden Herrn mit zu bespielen. Der Ablauf war so gedacht, das wir uns gegenseitig wichsen und blasen sollten, und dass ich ihn auch anal nahm.

Als Lady Sara mich hinzu holte, war er schon "aufgeheizt" und folgte Lady Saras Anweisungen. Sie wies uns an für erste Berührungen, sprich Streicheln und Küssen. Dann spielten wir an den Eiern und Schwanz des jeweils Anderen. Er wurde angewiesen, mir einen zu blasen, was er auch tat, während er dabei gespankt worden ist. Ich habe vorher noch nicht erlebt, dass ein Mann so offensichtlich geil wurde bei derartigen Aktionen.

Ich habe mich mitreißen lassen und es wurde ein sehr schönes Spiel: Wir beide kamen unter der Führung von Lady Sara immmer mehr in Wallung. Nachdem er es sich im Sling bequem gemacht hat, wurde sein Arsch schön mit J-Lube eingerieben.

Ich nahm erst einen Finger, dann den zweiten hinzu, bis es dann fast die ganze Hand war, welche in seiner "Arschfotze" verschwand. So vorbereitet fickte ich ihn. Es hat ihm ganz offensichtlich gefallen.

Zum Ende hin legten wir uns auf das Bett, schmusten ein wenig, küßten uns und spielten wieder etwas, na wo wohl. Lady Sara kam hinzu und es gab eine Golden Shower. Das war für uns beide ein herrliches Gefühl…

Es kam so weit, dass Lady Sara ihm erlaubte, auf mir zu wichsen. Anschließend mußte er sein Sperma von meinem Latexanzug lecken. Das gab ihm den Rest.

Durch die gute Führung war alles abgelaufen wie geplant. Wir wurden getrennt, das Spiel war beendet.

Ich habe schon häufiger Sessions mit Männern gehabt. Es unter Anleitung zu tun, war für mich eine neue und schöne Erfahrung, welche ich sehr gerne wiederholen würde.


Ja, ich möchte den Newsletter von Lady Sara mit Infos zu ihren kommerziellen Angeboten (Termin-Ankündigungen, Neuanschaffungen, Service-Spektrum) sowie ausgewählten Einblicken in ihr Privatleben (persönliche Erfahrungen und aktuelle Überlegungen) abonnieren.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

© copyright 2005-2018 domina-frankfurt.net