SessionberichtePenetration & Fisting

Es hätte Stunden dauern können

Habe ein Domina Studio entdeckt, dass mich mehr als überrascht, ja begeistert hat.

Schon bei der Begrüßung, Sara im leckeren Lederoutfit, wurde man herzlich aufgenommen. Das kleine aber schön und funktionell eingerichtete Studio gab mir von Beginn das Gefühl, hier absolut richtig zu sein. Bei einer Tasse Tee (NS Vorbereitung :-)) haben wir uns über meine Ideen und Saras Optimierungen abgesprochen.

Was sich dann anschloss, war für einmalig und unvergesslich.

Wir hatten uns verständigt, mit Fisten anzufangen und ich muss gestehen, ich hätte nicht aufhören wollen. Was Sara mit ihren Händen vollbringt, ist unbeschreiblich und hat mich in Sphären katapultiert, die ich nicht annähernd kannte.

Vorsichtig, zärtlich fing sie an meinen Anus zu dehnen, meine Prostata zu animieren, immer tiefer, erst mit einer, dann mit beiden Händen … ich wusste vor Erregung nicht mehr, wo ich wirklich war.

Es hätte Stunden dauern können.

Es war zärtlich, es war tief, es war einfach nur geil :-)))

Da ich auch gerne ein paar Schmerzen fühle, sind wir dann zur Peitsche gekommen, auch hier war Sara, jetzt mehr Domina, in der Lage mich geil zu quälen. Jeder Schlag versetzte mich in Verzückung und ließ mich lustvoll aufstöhnen.

Als dann ihre Blase zu platzen begann, wurde ich nach allen Regeln der Kunst geduscht, ein warmes wohliges Gefühl zum Abschluss.

Es waren nahezu zwei traumhafte Stunden, in denen Sara nie Hektik aufkommen ließ, mit ihrer Erfahrung und Empathie mich durch die Session führte. Es muss einfach eine nächste folgen.


© copyright 2005-2017 domina-frankfurt.net