Vorlieben

Bizarrmassage / Fetischmassage / Sensual Play

Unter Bizarrmassagen verstehe ich Ganzkörpermassagen mit praktischen SM-Elementen (z.B. Painplay, Wachs, Nadeln, Dildo/Fisting, Spanking/Rohrstock etc.) nach Absprache. Je nach Wunsch läuft entspannende Musik, herrscht angenehme Stille oder unterhalte ich Sie mit erregender Verbalerotik. Üblicherweise sind Sie dabei völlig nackt oder tragen sinnliche Kleidungsstücke (wie Dessous, Seidenstrümpfe, Nyloncatsuits) Ihrer Wahl und ich erscheine in Dessous oder ihrem bevorzugten Fetisch-Outfit - sehr gerne auch mit freien Brüsten, die ich ggf. auch über Ihren Körper gleiten lassen kann. Beidseitige Nacktheit ist ggf. im Rahmen einer Sonderplanung möglich. Ebenfalls kann im Rahmen einer Sonderplanung abgesprochen werden, inwieweit ich mich auch ihrer aktiven Massage passiv hinzugeben bereit bin.

Bei den Bizarrmassagen geht es nicht um Strafe, sondern primär um Verwöhnung, um Hingabe an die Body Sensation - dies schließt nicht aus, dass Masochisten auch mit Schmerz verwöhnt werden können, aber anders als beim reinen Pain Play wechseln sich bei der Bizarrmassage Schmerz- und Streicheleinheiten viel bewusster ab, es geht um das Spiel mit den Sinnen (Sensual Play) - zudem wird der passive Part meist durchweg liegende Massagehaltung einnehmen.

Eine besondere Variante der Bizarrmassage ist auch die Latexmassage, wo Sie und ich beide Ganzkörperlatex tragen und es typischerweise mit viel Silikonöl richtig schön glitschig wird. Solch eine Massage und andere Varianten der Bizarrmassage, bei der es weniger um die Berührungspraktiken als um die Sinneswahrnehmung der "Massage-Lotions" als Fetischträger oder die Konzentration auf eine ganz bestimmte Fetischpraktik geht, bezeichne ich auch als Fetischmassagen:

Bei Nacktheit oder durchlässiger Bekleidung kann mit duftenden Ölen, pflegenden Cremes oder auch Peeling-Masken gearbeitet werden - für NS- und KV- oder auch Blut- oder CrushedFood- Liebhaber gibt es aber auch dirty Varianten (z.B. Urinmassagen mit meinem oder Ihrem Urin - bitte eventuelle Unsafety bedenken, ich selbst schütze mich vor Fremdkörperflüssigkeiten massierend mit Latexhandschuhen, ob Sie mit meinen Sekreten in Berührung kommen möchten, entscheiden Sie bitte riskiko-abwägend!). Fußfetischisten massiere ich gerne mit meinen Füßen. Genießer sinnlicher Berührungen können auch mit Federn oder Tüchern oder Fellen gestreichelt werden etc. - hier sind die Übergänge zu Tantramassagen fließend. Man kann auch von tantrisch inspirierten Bizarrmassagen sprechen, wenn diese sowohl Elemente aus dem Bereich Tantra und Fetisch und/oder SM und/oder Bondage beinhalten.

Sicherlich können Sie sich denken, dass diese Listen -sowohl für allgemeine Bizarr- als auch für spezielle Fetischmassagen- beliebig fortgesetzt werden können. Natürlich sind bezüglich aller o.g. Punkte auch Abweichungen nach vorheriger Absprache möglich - nennen Sie mir einfach Ihre Fantasie, und ich gebe Ihnen dazu mein Feedback, ob ich diese mit Ihnen in die Tat umsetzen kann und möchte.


© copyright 2005-2017 domina-frankfurt.net