Soft-Kink, Fetisch, BDSM, Roleplay

Für diejenigen, die sich für ein Play mit mir entscheiden (und nicht für den Verkauf, Raumanmietung, Foto/Video-Service oder Coaching), ist sicherlich von höchster Priorität, was meinerseits an Praktiken geboten wird. Da ich von aktiver Seite aus vor allem das individuelle Zusammenspiel mit meinem Gegenüber genieße, ist mein aktives Spektrum wirklich vielseitig. Lediglich Praktiken, die ich selbst im Sinne des RACK für zu gefährlich erachte, lehne ich grundsätzlich ab. Bei Praktiken, bei denen mir zwar Erfahrung oder noch Routine fehlen, die aber beiderseitig im Sinne von RACK als nicht zu bedenklich gelten, mache ich gerne mit, sofern mein Spielgegenüber nach entsprechender Rücksprache weiterhin daran interessiert bleibt.

Obwohl ich privat switche, bin ich gegen Entgeld passiv (ob vanilla oder kinky) nur sehr eingeschränkt zu buchen - dies ist nur gegen Aufpreis, mit Mindestbuchungsdauer und nach ausführlicher Vorabsprache möglich, und auch in diesen Szenarien behalte ich letztlich die kontrollierend-führende Rolle inne, bleibe also entweder durchweg eine "dominant bottom", welche ihrem "service top" sehr klare Ansagen erteilt, oder ich spiele ein sehr klar vorab definiertes Rollenspiel auch in devoter Position, doch ohne erotische und masochistische Hingabe. Komplett passiver Service ist bei mir also nicht zu erwarten - 

umso flexibler bin ich auf der aktiven Seite. Hier kann ich strenge Domme sein, muss es aber nicht. Aus der Erfahrung meiner eigenen Passiv-Neigung heraus bin ich auch eine einfühlsame Wunscherfüllungs-Lady, wenn jemand einfach nur "den Arsch voll" haben möchte, ohne dabei "bitte Herrin, danke Herrin" sagen zu müssen… oder ich streichele eine Person in Pelz oder Latex, und alles bleibt ganz nett und liebevoll und kuschelig. Der Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt, ich unterscheide im Wesentlichen in Vanilla/Soft-Kink; Bondage; D/S; S/M und Roleplay - und selbstverständlich gibt es Überschneidungen.

Vanilla/Soft-Kink

Im Bereich Vanilla/Soft-Kink biete ich erotische Massagen an - dieses Angebot richtet sich im Rahmen einer sinnlichen Ganzkörpermassage oder auf Wunsch auch einer sehr gezielten (je nach Neigung sanften oder harten) G-Punkt- oder Clit- oder Anal-Stimulation an Frauen, im Rahmen einer sinnlich-sanften bis intensiv-eindringlichen Damm-, Prostata- oder Anusmassage an Männer. Auch Bizarr-Massagen, wo klassische Griffe und z.B. Rohrstockhiebe sich einander abwechseln, oder leichte Fetisch-Begegnungen, wo beide Partner z.B. komplett in Latex gekleidet sind und sich mit Silikonöl einreiben und aneinander reiben, sind hier mitzurechnen.

 

 


© copyright 2005-2017 domina-frankfurt.net