SessionberichteFetisch-Variationen

Der Ledersklave und seine Frau - als Gäste bei der Domina

Sehr geehrte Lady Sara,

erstmal möchte ich Ihr Angebot annehmen und sage "du" zu dir. Dies hat mir sehr gut gefallen , weil es etwas persönlicher ist und dich von dem Standart unterscheidet. Natürlich würde ich dich nie als Sklave duzen.

Dieser Besuch bei dir war - und nun übertreibe ich nicht- die schönste BDSM Aktion, die ich als devoter Sklave und Lederfetischist je erlebt habe. Es war unglaublich, wie du es geschafft hast, in meinen Kopf und in meine Seele zu schauen. Ich fühle mich nun richtig gut dank dir.

Du bist eine sehr lebenslustige, sympathische, attraktive Frau. Eigentlich die Domina, die ich schon so lange gesucht habe. Natürlich ist mir bewusst, dass ich dein Kunde bin, und so soll das auch bleiben. Sagen wir mal so: Du hast nun einen neuen Stammgast, wenn du das möchtest. Ich werde versuchen, dich nach meinen Möglichkeiten so oft zu besuchen wie möglich. Dies wird so alle 3 bis 5 Monate sein. Natürlich nur, wenn du es möchtest. Ich weiß, dass deine Art und das, was wir erleben werden, mein BDSM-Dasein auf den Level heben wird, den ich mir schon so lange erhofft habe.

Meine Frau ist ebenfalls begeistert von dir und vielleicht hast du Lust, mit ihr mal eine bizarre Massage durchzuführen. Das wünscht sie sich schon lange. Sie steht auch auf Frauen. Gerne wäre ich dabei, und in Leder. Natürlich als Kundschaft von dir.

Sorry, normal bin ich kein großer Schreiber, aber ich musste dir sagen, wie besonders du bist.

Liebe devote Grüße J.


Ja, ich möchte den Newsletter von Lady Sara mit Infos zu ihren kommerziellen Angeboten (Termin-Ankündigungen, Neuanschaffungen, Service-Spektrum) sowie ausgewählten Einblicken in ihr Privatleben (persönliche Erfahrungen und aktuelle Überlegungen) abonnieren.

Hinweise zu der von der Einwilligung mitumfassten Erfolgsmessung, dem Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und Ihren Widerrufsrechten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

© copyright 2005-2018 domina-frankfurt.net