SessionberichteAusprobier-Sessions

Klare Regeln und gute Sessionvorbereitung

Es war nicht mein erster Besuch bei einer "Dienstleisterin" (ich umschreibe das einfach mal neutral). Bin nicht so geübt in Kontaktaufnahme, bevorzuge das Schriftliche. Mündlich käme eh nur ein Stottern raus. Nachdem das "erste Mal" bei anderen Ladies für genau diesen Zweck zwar gut, aber zu sehr nach "Drehbuch" ablief, hatte ich längere Zeit Pause, ehe ich erneut den Schritt wagte.

Um es kurz zu machen, es ist bei meinen Neigungen, die wirklich weit vom "Standard" abweichen, nicht ganz so leicht, jemanden zu finden. Lady Sara ist denn auch eigentlich viel zu weit weg, andererseits sprach mich die offene Art, die auf der Webseite vorherrscht, direkt an. Klare Ansagen, man weiß in fast allen Punkten VORHER, wie man dran ist. Das ist wahrlich nicht der Normalfall. Und was aus meiner Sicht eine Innovation ist, sind die Plauderdates und Private Stories. Genau das, was ich suchte, um Erstkontakthemmungen zu lösen.

Um es kurz zu machen: Der Mailkontakt im Vorfeld verlief zielgerichtet und erfrischend unkompliziert. Die erste Private Story war auf dieser Basis reine Formsache.

Vor dem ersten Plauderdate gab es noch eine zweite Private Story, die der ersten in nichts nachstand. Das Plauderdate kurz danach war ideal um gewisse, bei mir noch vorhandene, Unsicherheiten abzubauen und in herrlich ungezwungener Atmosphäre "Gedanken" auszutauschen.

Ein zweites Date mutierte dann spontan zu einer Session. Auch hier zeigte sich Lady Saras Erfahrenheit und gleichzeitig galt auch hier: Rahmenbedingungen spontan verändert = Klare Ansage, was das bedeutet.

Und wichtig für beide: Anschließend ausreichend Zeit, das Erlebte zu reflektieren! Eine zweite, geplante Session schloss sich bereits an, weitere werden sicher folgen.


© copyright 2005-2017 domina-frankfurt.net