BlogSessions

Kleine Komplimente

Einige Email-Feedbacks, die ich erhalten habe bzw. Forums-Kommentare, welche sich auf mich beziehen, und die nicht den Sessionberichten zugeordnet werden können, möchte ich hier gern zitieren.

Email-Feedbacks

Rückkehr zur fantasievollen Begegnung

(Diese Email erhielt ich von einem lieben Stammgast, der sich aufgrund eines Umzugs eigentlich hatte anderweitig umsehen wollen, dann aber doch wieder trotz der -behinderungsbedingt beschwerlichen- Anfahrt zu mir fand.)

Salut Lady Sara, nach einer für mich furchtbar ernüchternden Reise durch in meiner Nähe befindliche Studios kehre ich -wissend um den aufwändigen Antrittsweg - zurück zu Ihrer Methode der Open-Source-Behandlung… möchte meine ohnehin ziemlich diffusen Vorstellungen in einer empathischen Begegnung leben…kurzum…werde demnächst wieder kommen und hoffe, Ihnen fällt wieder etwas Schönes zu meinen vielen Sehnsüchten ( für normale Studios: Einschränkungen) ein. Liebe Grüße, O.


Die richtigen Worte finden

(Die folgende Email war einem Sessionbericht vorangestellt, welchen Sie hier nachlesen können.)

Liebe Lady Sara, es hat doch ein wenig länger gedauert als vorgesehen, bis ich die intensiven Erlebnisse in die richtigen Worte gekleidet habe. Ich nutze dabei die Erzählform, da ich in diesem Schreibstil vermehrt und besser meine Gefühle, Gedanken und Empfindungen ausdrücken kann, die ich bei dir und mit dir erleben durfte. Daraus ist fast schon eine kleine Geschichte geworden. Ich hoffe, sie gefällt dir.

Ganz lieben und devoten Gruss, bis hoffentlich ein anderes Mal - F.


Zum Sklavinnen-Mädchen "gezähmt"

(Diese Mini-Rückmeldung erhielt ich per Mail anläßlich einer Session, in welcher ein widerspenstiger Mann erst in einem heftigen Ringkampf niedergerungen, mit Springerstiefeln getreten und dann zur Sklavin zwangsfeminisiert und "vergewaltigt" wurde.)

Ein paar kurze Gedanken, liebe Sara, zu unserem Aufeinandertreffen:"Man versteht nur die Dinge, die man zähmt…" (Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz)

Mir schien es, als waren da Zwei zugange; die eine mit großer Lust zum Zähmen - die(!) andere voll mit Sehnsucht, das große Zähmen zu erfahren…


Forums-Kommentare

Fernab der großen Studios

(Das im folgenden Forums-Posting erwähnte "neue Domizil" ist mein jetziges kleines, aber sehr wohlausgestattetes SM-Studio.)

… Dann solltest Du mal Sara in Offenbach besuchen. Gerade wieder aus jüngster Erfahrung habe ich genossen, wie sie in einem eher privaten, dennoch gut ausgestatteten Umfeld wirklich auf dich zugeschnittene Programme sich ausdenkt. Sie wird demnächst in ein neues Domizil umziehen, sagte sie mir. Ein Grossstudio mit Serienablauf wird es aber sicherlich nicht!

Quelle: Dominaforum


Ein Sklavenvertrag muß verdient werden: wenn schon D/S, dann richtig!

(Das folgende Forums-Posting war eine Reaktion auf den vorausgehenden Sessionbericht eines anderen Stammkunden.)

Deine Freude über Deinen erneuten Besuch bei Lady Sara kann ich nur bestätigen. Auch ich bin immer wieder fasziniert von von ihrem authentischen, konsequenten, aber verantwortungsvollen Handeln. Ich wurde erst kürzlich wieder das "Opfer" [:-D] einer kompromisslosen Herrin, die -consensual- auf dem Weg hin zu einem Sklavenvertrag alle Facetten in einer D/S-Erziehung bis an die Grenzen ausgekostet hat.
Die extreme "Wiederholungsgefahr" kann ich nur bestätigen.

Quelle: Dominaforum


Über die Vorzüge von SM-Foren im Internet

(Jemand, der mich zunächst nur als anonymer User über das Dominaforum ausfindig gemacht hatte, registrierte sich dort gleich nach seiner ersten Session bei mir und postete den folgenden Vorstellungs-Thread.)

Hallo zusammen, mein Name ist S., ich bin 27 Jahre alt und wohne in Wiesbaden.
Passive SM Phantasien habe ich seit vielen Jahren. Ein wenig habe ich auch alleine herumexperimentiert, bin aber noch auf der Suche nach meinen bevorzugten Praktiken. Auf Dauer war ich alleine natürlich unzufrieden und habe mich auf die Suche nach einer Herrin gemacht, die mich in die Welt von Schmerz und Lust einführt. Dabei bin ich in diesem Forum als Gast auf Lady Sara gestoßen. Wir haben uns sehr gut verstanden und hatten gestern unsere erste Session. Mein erstes richtiges SM Erlebnis war so toll, dass ich immer noch total euphorisch bin und mich wahnsinnig gut fühle…

In ausführlichen Vor- und Nachgesprächen kamen wir immer wieder auf dieses Forum als sehr gute Informationsplattform zu sprechen. Daraufhin habe ich mich entschlossen, mich nun auch anzumelden, um meine Erlebnisse zu teilen und mich über weiter über die vielfältigen Seiten des SM zu informieren.
Ich freue mich auf interessante Gespräche und viele nette Leute!

Quelle: Dominaforum


Verkaufs-Feedbacks

Kompliment zur Verkaufs-Beratung

Prima erreichbar und in Fragen über den Kernbereich hinaus stets ein qualitativ sehr wertiger und kompetenter Kontakt. Einfach selbst probieren, das wird richtig gut. Meine Empfehlung und Danke für Deine unkomplizierte Art die Dinge anzugehen. Einfach top!

Quelle: Yelp

Aufblasbares Halskorsett

Liebe Lady Sara! Lange habe ich ein solches 'Spielzeug' gesucht, bis ich es schließlich bei dir gefunden habe - das Gummi-Halskorsett mit aufblasbarem Latex-Inlet. Schwer nicht nur in der Ausführung, eine Klasse in der Verarbeitung, reizend und angsteinflößend zugleich. Ich werde sicher lange an meiner neuen Gummi-Anschaffung von dir, liebe Lady Sara, viel Spaß und Freude haben. Bald werde ich mich in deinem Fundus nach weiteren interessanten Spielutensilien umschauen. Noch einmal vielen Dank und bis bald! Herzliche Grüße von A.

Quelle: Yelp


© copyright 2005-2017 domina-frankfurt.net